Über uns

  • Geschichte der Schwimmschule Eisenhardt

    1983 Gründung durch Hildegard Eisenhardt.
    Entstanden ist die Schwimmschule durch Ideen und Anregungen aus den USA, wo Baby- und Kleinkinderschwimmen bedingt durch viele private Pools intensiv betrieben wird. Hildegard Eisenhardt ist Gründungsmitglied des Bundesverbandes für Aquapädagogik e.V. (BvAp), dem die Schwimmschule bis heute angehört. Aufgrund neuer Richtlinien und der großen Nachfrage wurde die ehemalige Schwimmschule 2004 komplett um- und ausgebaut und den neuesten Standards angepasst. Besonderheit ist die Chlor-Sole Mischung des Wassers, welche besonders hautverträglich ist und das Schwimmen auch mit wenigen Wochen Lebensalter angenehm macht.
    Im Oktober 2013 feierte die Schwimmschule 30 jähriges Bestehen. Zu diesem Zeitpunkt gab Hildegard Eisenhardt die Übergabe an Nadine Klemmer (jetzt Eisenhardt) bekannt, da sie in den Ruhestand gegangen ist. Nadine Klemmer führt die Schwimmschule seit dem 01.01.2014. Im Dezember 2015 hat sie Thilo Eisenhardt geheiratet. Thilo Eisenhardt selbst ist seit dem Sommer 2015 ebenfalls aktiv in der Schwimmschule tätig und leitet den Standort Solingen, der im Mai 2016 aufgrund der großen Nachfrage neu eröffnet wurde und das Angebot der Schwimmschule Eisenhardt auch in Solingen ergänzt. Auch der neue Standort ist mit modernster Schwimmbadtechnik ausgestattet und hat die bewährte Chlor-Sole Mischung im Wasser.